Wählergemeinschaft Lauenau/Feggendorf (WGLF)

grundsätzlich Öffentlich,  echte Demokratie, wahre Bürgernähe

 
 

Ziele


  • Kommunalpolitische Beschlüsse müssen so transparent wie möglich sein. Wir fordern mehr Bürgerbeteiligung und Basisdemokratie. Der Bürger darf nicht erst hinterher informiert werden, er muss im Vorfeld beteiligt werden!
  • Wir lehnen für die Samtgemeinde Rodenberg, mit dem Naherholungsgebiet „Großer Deister“, riesige Windkraftanlagen ab. Gleichzeitig möchten wir aber den Ausbau anderer regenerativer Energien fördern und Modelle zur Energieeinsparung unterstützen. Wir sehen es als strukturelles Problem an, dass sich mittlerweile aus der gut gemeinten Energiewende eine rein profitorientierte Subventionskultur entwickelt hat.
  • Der öffentliche Nahverkehr muss weiter ausgebaut und Systeme wie z.B. das Anrufauto weiter publik gemacht werden. Das Leben auf dem Land darf nicht nur für Autofahrer attraktiv sein.
  • Wir wollen die Jugendarbeit weiter unterstützen. Geeignete Räumlichkeiten wie z.B. das Düvelhaus brauchen ein neues Konzept, um Angebote für und von Jugendlichen zu etablieren.
  • Die ärztliche Grundversorgung muss gesichert sein. Durch die Eröffnung des Krankenhauses in Vehlen wird der Flecken Lauenau noch weiter von einem schnell erreichbaren Krankenhaus entfernt sein.
  • Die Erschließung von Neubaugebieten sollte immer mit Augenmaß und unter Beteiligung der Bürger, noch vor Ausweisung und Planung erfolgen.
  • Förderung der Attraktivität von Altbauten. Unsere historische Bausubstanz ist unser Aushängeschild, wir müssen aufpassen dass unser Ort nicht sein Gesicht verliert.
  • Mehr Anerkennung der ehrenamtlich Tätigen. Die ehrenamtliche Arbeit ist unbezahlbar. Dennoch wird sie immer unattraktiver. Wir wünschen uns, dass ehrenamtliche Arbeit mehr Wertschätzung erfährt.
  • Grundsätzlich sind wir offen für neue Ideen. Diskutieren Sie mit uns, entwickeln Sie mit uns neue Ziele und stärken Sie unsere Demokratie.